Buch, 2006

Kirsten Klöckner
Mit und ohne Titel

18,00 

Kirsten Klöckner

Mit und ohne Titel

Kirsten Klöckner hat neun- bis zwölfjährige Kinder verschiedener Nationalitäten aufgefordert, sich mit ihren Multiples auseinanderzusetzen. Unbekümmert widmeten sie sich der ungewohnten Aufgabe und lieferten verblüffende Einsichten in ihren auch orthographisch liebenswerten Gedichte und Geschichten rund um das Gesehene.

Texte und Multiples verbinden sich in diesem Künstlerbuch mit einer Vielzahl von Aquarellen. Sie zeigen eigenwillige organische Erfindungen, die fröhlich durch das gesamte Buch mäandern. Eng ineinandergewoben geben die Texte und Abbildungen Einblick in das Schaffen einer Künstlerin, die sich die Freiheit nimmt, nach konzentrierter Arbeit mit Aquarellfarben auf beängstigend leerem weißen Papier immer wieder tatkräftig mit der Außenwelt Kontakt aufzunehmen.

Kirsten Klöckner wurde 1962 in Braunschweig geboren. Sie studierte Bildhauerei an der Kunstakademie Münster (Klasse Ruthenbeck) und betreibt seit 1990 die Verlagsgalerie Edition Klöckner. Sie hat sich insbesondere mit hintergründigen Auflagenobjekten einen Namen gemacht, die in beachtlicher Auflagenhöhe am Rand des Kunstmarkts gehandelt, geliebt und verschenkt werden. Sie hat zahlreiche Bücher (u.a. Heimatmelodie, If I had a hammer) und Künstlereditionen veröffentlicht und stellt vielfach aus. Seit 2002 lebt und arbeitet Kirsten Klöckner in Berlin.

Lieferzeit: Innerhalb einer Woche

Bestellen ist derzeit nicht möglich!

Artikelnummer: buch 10 Kategorie:

Beschreibung

Mit einem Text von Matthias Flügge

48 Seiten mit vielen farbigen Abbildungen
Broschur, 23 x 17 cm
Steidl Verlag Göttingen, 2006

Vom Künstler signiert